Projekte

1. Mai 2016 | 11:00 Uhr | Kulturinsel
Auch im 35. Jahr seines Bestehens lädt das neue theater Halle mit seinen Schauspielern und vielen Gästen zur traditionellen Maifeier ein. Da der Hof wegen der überwältigenden resonanz zuletzt zuletzt aus allen Nähten platzte, wird die Maifeier wie im vergangenen Jahr auf der Uniplatzseite stattfinden.

Am 8. April 1991 – genau 10 Jahre nach der Eröffnung des NT – gründete sich der Förderverein »Freunde des NEUEN THEATERS Halle (Saale)« e.V. Anlässlich des Doppelgeburtstages »35 Jahre NT« und »25 Jahre Freunde des neuen theaters Halle (Saale) e.V.« luden wir zur Eröffnung einer Ausstellung mit Theaterplakaten aus 35 Jahren NT-Geschichte ins Kammer-Foyer ein.

Ein voller Saal! Was will man mehr? ... Über dreihundert gespannte Besucher waren am Dienstag, dem 8. März, ins NEUE THEATER gekommen, um sich von dem Magier »SAZARRO« in die »Die Welt des Unheimlichen« entführen zu lassen. Und das alles für einen guten Zweck. Schließlich kam der Erlös der Benefizshow in voller Höhe den Vereinen "Wir helfen" e.V. und "Freunde des NEUEN THEATERS Halle (Saale)" e.V. zugute.

»SAZARRO«, alias Professor  Hans-Jürgen Sack, sei auf das Herzlichste gedankt.

Am Silvesterabend rief Intendant Matthias Brenner zur Spendenaktion für unser Projekt „Lasst es leuchten“ auf. Die 350 Gäste kamen dem gern nach. 

Wir sagen allen Spenderinnen und Spendern ein herzliches Dankeschön für die finanzielle Unterstützung. Besonderer Dank gilt unseren Mitgliedern, die sich großzügig beteiligen und fast täglich Spenden auf unser Vereinskonto überweisen. Mit jedem Euro kommen wir unserem gemeinsamen Ziel ein kleines Stück näher!

Vom 29. Mai bis 7. Juni 2015 findet das Jugendtheaterfestival INDUSTRIEGEBIETSKINDER im GASOMETER HALLE statt. Das Festival ist eine Koproduktion des Thalia Theater Halle mit dem Kinder- und Jugendtheater Dortmund und dem Theater Strahl Berlin.

Die Freunde des NEUEN THEATERS Halle e.V. fördern das Projekt.